LEISTUNGSSPEKTRUM

Generalplanung
Viele bieten im Rahmen von Kooperationen diese Leistungen an. Wir haben die Generalplanung zum Credo von tectur gemacht. Unsere Arbeit, in der Partnerschaft zwischen Architekten und Fachingenieuren als Team, ist gekennzeichnet durch die Lösungsfindung einer umfassenden Aufgabenstellung des Auftraggebers. Das bilaterale Auftragsverhältnis verringert den Aufwand beim Bauherrn, konzentriert die Kommunikation auf das Wesentliche und reduziert den Kostenaufwand unserer Auftraggeber. Es werden umfassende Lösungsvorschläge durch ein Team von Planern aus einem Büro erarbeitet. Dies verkürzt die Zeit für Planung und Koordination und stellt somit einen wichtigen Beitrag zur Sicherung der Termin- und Kostenziele dar.

Hochbau und Innenarchitektur
Die klassische Objektplanung beinhaltet die Konzeption, Planung und Realisierung von individuellen Bauwerken für Neubauten und im Bestand bis zur individuellen Einrichtungsmöbeln. Hierbei werden die technischen, wirtschaftlichen, historischen, ästhetischen und soziologischen Aspekte in die Aufgabe einbezogen. Als Generalplaner (Hochbau und TGA) werden im Sinne des Werkvertrages von uns alle Leistungen der HOAI vom Entwurf bis zur Bauüberwachung und Objektbetreuung erbracht. Wir sind Mitglied der Architektenkammer Berlin, und befähigt Brandschutzkonzepte (s.Liste AK Berlin) zu erarbeiten. Sowohl bei Neu- als auch bei Altbauten sind wir mit Planungen energieeffizienter Gebäude vertraut. Unsere technische Ausstattung umfasst neben anderen Messinstrumenten auch eine Wärmebildkamera. Weitere Leistungen wie die Projektsteuerung im In- und Ausland, sowie Mieterplanung und Raumbucherstellung werden ebenfalls erbracht. Der Auftraggeber erhält somit eine umfassende Dienstleistung unter ganzheitlichem Anspruch seiner Zielsetzungen vom Entwurf über die Kostenkontrolle bis zur Realisierung.

Beratung, Entwicklung, Projektsteuerung
Beratungsleistungen wie Standortuntersuchungen, Erarbeiten von Bedarfsprogrammen, Formulierung der technischen Anforderungen eines Gebäudes, Definition von Strukturen (Arbeitsplatz etc.), sowie die Definition von Qualitäts-, Kosten- und Terminrahmen-Vereinbarungen sind die konkreten Leistungen in der Projektentwicklungsphase. Unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Zielgrößen (Marktorientierung) entwickeln wir Projekte, die Funktionalität, städtebauliche Zusammenhänge und den Anspruch der Einzigartigkeit gleichermaßen erfüllen. Die Leistungen umfassen Grundstücksanalyse, Klärung von Planungs- und Baurechtsaspekten, Organisationsplanung sowie Nachnutzungskonzepten. Diese Leistungen mit Definition der Kosten und Qualität, Standortsuche und Vermarktung sind im Ergebnis ein Immobilienkonzept als Grundlage für weitere Projektentwicklung und Planung bis zur Fertigstellung. Nur die Kostensicherheit von Projektbeginn an bietet die Grundlage zur frühzeitigen Findung für konkrete Investitionsentscheidungen für unsere Auftraggeber.

Städtebauliche Planungen
Diese Leistungen umfassen Konzeptstudien für Rahmen- und Bebauungspläne sowie Vorhaben- und Erschließungspläne mit dem Ziel, die optimale Lösung als Grundlage für das Planungsrecht zu erarbeiten. Darüber hinaus werden städtebauliche Entwürfe für Investoren, Städte und Gemeinden in der Projektentwicklung erarbeitet und auf die Flächennutzungs- und Bebauungspläne abgestellt.

Facility Management / Bewirtschaftung des Gebäudes
Für den Einsatz von Facility-Management-Systemen ist die Erfassung aller erforderlichen Daten und Unterlagen, aus denen strukturelle, funktionale und technische Informationen hervorgehen unerlässlich. Hierzu werden Strukturen erarbeitet und der Umfang der Datenerfassung vorherig mit dem Kunden abgestimmt. Der Auftraggeber erhält eine Online-Bibliothek, die zur Bewirtschaftung seines Gebäudes dient. Insbesondere sind wir mit den Vorgaben des öffentlichen Bauherrn (CAD - Pflichtenheft) vertraut.